Ihr Warenkorb
keine Produkte

Silberfischchen

Silberfischchen bekämpfen

Die Mittel aus unserem Fachhandel sind speziell geeignet um Silberfischchen zu bekämpfen. Im akuten Befall sind chemische Mittel bestens geeignet um dauerhaft dem Befall mit Silberfischchen entgegen zu wirken.

Bei stärkerem Befall oder wiederkehrenden Problemen hilft nur ein Spray aus unserem Fachhandel.

Die heutigen Mittel gegen Silberfischchen sind nicht mehr so giftig wie noch vor einigen Jahren und haben die längste Wirksamkeitsspanne. Zudem sprühen einige der Dosen über Kopf und die Inhaltsstoffe gelangen umso leichter in Fugen, Ritzen oder Spalten. Somit entfällt das lästige Abdichten aller verfügbaren Hohlräume. Wichtig zu wissen ist, dass ein starker Befall mit Silberfischchen ein Zeichen für Missstände in der Bausubstanz sein kann. Oftmals deuten sie auf Schimmel hin.



Hersteller: 
  

Seite:  1 

Contra Insect Universal Spray 1l

Contra Insect Universal Spray 1l

Contra Insect Universal Spray ist ein gebrauchsfertiges Sprühmittel zur Anwendung gegen Fliegen, Milben, Mücken, Flöhe, Schnaken und anderes fliegendes Ungeziefer. Ohne Treibgas praktisch geruchlos.

Wirkstoff: 0,5% Permethrin, 0,15% Bioallethrin, Synergist
baua.Reg.Nr.: N-341189
VE: 1x 1l Pumpflasche

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

22,11 EUR
22,11 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

ACO.MAT PP 150

ACO.MAT PP 150

Automatische Raumvernebelung zur Bekämpfung von Schädlingen wie Pelz- und Messingkäfer, Silberfischchen, Schaben, Motten etc. Sofortwirkung mit Heraustreibeffekt, hervorragende Langzeitwirkung.

Anwendung: Gegen kriechende
Insekten: 1 Dose pro 100m³ und gegen fliegende
Insekten: 1 Dose pro 600m³

Wirkstoff: Pyrethrum-Extrakt 25% 26,6g/l , Permethrin 13,3g/l
baua: Reg-Nr.: N-13628
VE: 1x 150ml ACO.MAT PP 150 Dose

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.


22,31 EUR
148,73 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Frowein SchwabEX - spray

Frowein SchwabEX - spray

Sprühdosen zur Bekämpfung von Schaben und anderen kriechenden Gesundheits- und Hygieneschädlingen. Schnelle Sofortwirkung und Austreibeeffekt durch Kontakt mit den Spraypartikeln und Vaporthrin- Dämpfen. langzeitwirkung durch Kontakt mit dem Flächenbelag. Sprühkopf mit 15 cm langer Spraykanüle zum gezielten Sprühen direkt in die Schädlingsverstecke (Ritzen, Fugen Hohlräume). Relativ große Spraypartikel, d.h. keine unerwünschten verschwebende Wirkstofftröpfchen.

Wirkstoff: Permethrin (11,3 g/kg) + Vaporthrin® (4,2 g/kg)+ Pyrethrum-Extrakt 25 % (3,4 g/kg).
baua:Reg-Nr.: N-51608
Inhalt: 400ml
VE: 1x Frowein SchwabEX - Spray 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

24,49 EUR
61,23 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberfischchengel Profi

Silberfischchengel Profi

Das einzige Silberfischchengel auf dem Markt! Ab sofort gibt es bei uns ein spezielles Ködergel zur Bekämpfung von Silberfischen, Ofenfischen und Papierfischchen. Das Gel wird gezielt an den Laufwegen und Verstecken der Fischchen platziert (z.B. Wandöffnungen im unteren Bereich von Türzargen). Besonders attraktiv durch aromatische, zuckerhaltige Ködermatrix. BAUA-Nr.

Anwendung Gegen Silberfischen, Ofenfischen und Papierfischchen

Wirkstoff: 5g/kg Permethrin
Baua Reg. Nr.: N-60950
VE: 1x Silberfischchengel + Ausbringer

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.


25,50 EUR
728,57 EUR pro Kilogramm

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

finicon® Ameisenstreu- und Gießmittel

finicon® Ameisenstreu- und Gießmittel

Universell einsetzbares Micro-Granulat. Sehr gut geeignet als als Streu- und Gießmittel zur Ameisenbekämpfung, aber auch Silberfischchen und Asseln, im Haus und auf der Terrasse. Das Mikrogranulat verteilt sich problemlos in alle Ritzen und Spalten (Fußboden, Parkett, Treppenstufen u.v.m.). Zur Ameisenbekämpfung auf alle stark von Ameisen frequentierten Plätze streuen. Die Ameisen transportieren das feine Granulat in die Nester und übertragen es dort auf Brut und Artgenossen. Anwendung zum Streuen: - Meist frequentierten Ameisenlaufwege feststellen bzw. versuchen, die Lage des Nestes zu orten. - Dünnen Granulatlm auf die Ameisen straßen entlang von Mauern, Leisten, Spalten, Ritzen und Vertiefungen streuen. Alle bevorzugten Schlupfwinkel sind gründlich zu behandeln (ca.20 g/m²). - In der Nähe des vermuteten Nestes mit dem Granulat eine kreisförmige Barriere ziehen, welche die Tiere beim Verlassen der Kolonie überqueren müssen.
Wirkungseintritt: innerhalb von 1 - 2 Tagen Anwendung zum Gießen und Sprühen: Sprühen: 20 g Granulat in 200 ml Wasser in einem Zerstäuber gut auösen und Laufwege und Ritzen/Spalten gut einsprühen. Reicht für 1 m². Gießen: 20 g in 1 l Wasser gut auösen, gründlich umrühren und lokalisierte Nester damit reichlich eingießen. 1 l reicht für ca. 1 m².

Wirkstoff: 2 g/kg Acetamiprid
BAuA Reg.Nr. N-50732
VE: 5kg

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichungen und Produktinformationen lesen!


52,88 EUR
10,58 EUR pro Kilogramm

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Frowein Detmol-plus EC

Frowein Detmol-plus EC

Spritzmittel (Emulsionskonzentrat) zur Bekämpfung von kriechenden Gesundheits-, Hygiene- und Materialschädlingen in sensiblen Bereichen. Zusatzmittel zur Verbesserung der Sofortwirkung und des Austreibeeffekts von flüssigen Mitteln für die Raumentwesung. Schnelle Sofortwirkung und Austreibeffekt durch Kontakt mit den Sprühtröpfchen bzw. dem frischen Flächenbelag. Rascher Wirkstoffabbau, geringes Rückstandsrisiko.

Dosierung/Verbrauch:
100 - 150 ml in 5 l Wasser 

Wirkstoff: 233 g/l Pyrethrum-Extrakt (25%) 466 g/l PBO
baua Reg-Nr.: N-10980
VE: 1 Flasche 500 ml 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.


109,00 EUR
218,00 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

 

Das Wesen und die nachhaltige Bekämpfung von Silberfischchen


Bei Silberfischchen handelt es sich um eine alte Gattung der Tierordnung Fischchen. Ihren Ursprung datieren Zoologen auf etwa 300 Millionen Jahre. Das Silberfischchen (Latein: Lepisma Saccharina) gehört zu den Insekten ohne Flügel.

Der Körper ist stromlinienförmig und die durchschnittliche Größe beträgt etwa einen Zentimeter. Hinzu kommen zwei Fühler und mehrere Beine. Jede Extremität besteht aus mehreren Gliedern.

Nach der dritten Häutung weisen die Silberfischchen einen silbrigen Glanz auf, der ihnen zu dem Namen verhilft. Er entsteht durch Schuppen auf der Körperoberfläche.

 

Die Lebensweise und das Auftreten der Silberfischchen

Um das Silberfischchen bekämpfen effektiv zu gestalten, müssen deren Verhaltensweisen bekannt sein. Die Tiere sind lichtscheu und agil. Sie passen durch ihre zahlreichen Glieder und geringe Größe in Fugen und kleine Durchlässe. Die Entwicklung zu einem erwachsenen Tier dauert zwischen wenigen Monaten bis zu mehreren Jahren. Das Silberfischchen bekämpfen ist zu jeder Zeit möglich. Das Ablegen der Eier und die damit verbundene Vermehrung der Tiere erfolgen in einer Umgebungstemperatur von 25–30 Grad Celsius. Aus diesem Grund sind Feuchträume wie Badezimmer das bevorzugte Habitat der Silberfischchen. Niedrige Temperaturen und trockene Luft sind ungeeignete Lebensräume für Silberfischchen.

 

Silberfischchen finden und bekämpfen

Das Silberfischchen bekämpfen hängt lokal von der Tageszeit ab. Während der Nacht ist das Silberfischchen bekämpfen und Auffinden leicht, da sie in der Dunkelheit aktiv sind. Insbesondere Ritzen, Fugen und gespaltene Kacheln sind bevorzugte Lebensräume. Um Silberfischchen zu bekämpfen, benötigen die Haushaltsmitglieder Kenntnis über den Grad des Befalles. Die Nester, welche sich in oben genannten Bereichen befinden, sind das erste Ziel beim Silberfischchen bekämpfen, um deren Verbreitung einzugrenzen. Lose Tapetenstücke und Kellerräume sind weitere Aufenthaltsbereiche der Silberfischchen.

 

Nahrungsquellen und Folgen der Silberfischchen

Silberfischchen zu bekämpfen setzt an deren Ernährungsformen an. Der Organismus der Insekten bevorzugt für einen schnellen Stoffwechsel Zucker und Kohlenhydrate. Produkte, die Stärke enthalten, sind ein weiteres potenzielles Lockmittel für diese Tiere. Dazu zählen Klebemittel, Zucker, Haare und Hautreste. Synthetische Kleidung sowie Baumwolle und Leinen sind begehrte Nahrungsquellen. Silberfischchen ernähren sich zudem karnivor. Tote Insekten enthalten stärkehaltiges Chitin.

 

Das effektive Silberfischchen bekämpfen

Das Silberfischchen bekämpfen setzt die richtige Relation von Zweck und Mittel voraus. Ein schwacher Befall von Silberfischchen ist im Haushalt normal. Der tatsächliche Nutzen der Tiere ist die nachhaltige Beseitigung von Hausmilben. Diese sind potente Krankheitserreger und häufig verantwortlich für Allergien. Der potenzielle Schaden liegt bei den Materialwerten. Silberfischchen beißen sich durch Tapeten und Bücher. Darüber hinaus sind Textilfasern ein Ort, wo sie Löcher hinterlassen.

 

Das bekannteste Mittel zum Silberfischchen bekämpfen ist eine Mischung aus Backpulver und Zucker. Diese streut ein Familienmitglied auf betroffene Stellen, beispielsweise in Fugen des Badezimmers. Der Zucker zieht die Silberfischchen an. Das Backpulver bläht sie von innen auf und sie sterben. Unter dem Aspekt des Tierschutzes handelt es sich nicht um die beste Variante. Eine sanftere Methode sind geriebene Kartoffeln. Diese kommen auf ein Stück Küchenpapier. Die Stärke in der Kartoffel zieht die Tiere an. Die Fortsetzung von Silberfischchen bekämpfen bedarf einer weiteren Handlung, die einigen Menschen schwerfällt. Der Küchenkrepp gehört mitsamt den noch lebenden Silberfischchen in den Müll oder die Toilette. Das ist weder hygienisch noch angenehm, aber wirksam. Silberfischchen zu bekämpfen funktioniert mit ein paar baulichen Maßnahmen. Mit einer Tube Silikon lassen sich die Spalten und Fugen abdichten. Fraglich ist lediglich, ob alle Nester auffindbar sind.

 

Klassische Mittel für das Silberfischchen bekämpfen sind Klebefallen. Der darauf befindliche Leim enthält Dextrin, das ein Grundstoff der Ernährung für Silberfischchen darstellt. Nachteilig ist, dass die Fallen weder attraktiv aussehen noch kindersicher sind. Befinden sie sich in Bodennähe, laufen Kinder Gefahr, einfach zuzugreifen.Vor dem Silberfischchen bekämpfen analysiert dementsprechend ein Familienmitglied die Situation im Wohnraum.

 

 

 


Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)