Ihr Warenkorb
keine Produkte

Insektenfalle elektrisch

Elektrische Insektenfallen für Gewerbe und Privathaushalte

Elektrische Insektenfallen  stellen eine umweltschonende und effektive Alternative zu chemischen Bekämpfungs-Mitteln dar. In privaten Haushalten sind Fliegen eine lästige Plage. Gewerbe der Lebensmittel-Industrie befallen die Insekten ebenso. Dort richten die Fliegen hygienischen und gesundheitlichen Schaden an. UV-Fliegenfallen setzen dem ein Ende. Hier in unserem Onlineshop finden Sie einige bewährte Modelle.
 


Hersteller: 
  

Seite:  1 

Flohfalle Victor® Ersatzbirne

Flohfalle Victor® Ersatzbirne

4,60 EUR
MyFleaTrap Flohlichtfalle

MyFleaTrap Flohlichtfalle

59,50 EUR
Allure Insektenfalle 30

Allure Insektenfalle 30

229,90 EUR
EXOCUTOR Insektenfalle 30 Edelstahl

EXOCUTOR Insektenfalle 30 Edelstahl

204,10 EUR
EXOCUTOR Insektenfalle 16 Edelstahl

EXOCUTOR Insektenfalle 16 Edelstahl

173,76 EUR
EXOCUTOR Insektenfalle 40 Edelstahl

EXOCUTOR Insektenfalle 40 Edelstahl

213,62 EUR
EXOCUTOR Insektenfalle 80 Edelstahl

EXOCUTOR Insektenfalle 80 Edelstahl

226,12 EUR
First Response Flohfalle Ersatzbirne

First Response Flohfalle Ersatzbirne

6,60 EUR
MyFleaTrap Ersatzklebeflächen

MyFleaTrap Ersatzklebeflächen

15,95 EUR
  

Seite:  1 

Fliegen schädigen die Lebensmittel-Industrie

Fliegen gehören zu den verbreitetsten und gefährlichsten Hygiene-Schädlingen in Deutschland. Sie übertragen über ihre Füße Keime, Bakterien und Viren, die zu schwerwiegenden Krankheiten wie Ruhr oder Typhus führen. Somit verunreinigen sie die Lebensmittel, die sie befallen.
 
In Ihrem privaten Haushalt empfinden Sie Fliegen vor allem als lästig. Sie schwirren mit Vorliebe um süße Getränke, Obst oder Kuchen herum. Nachts stören sie Ihren Schlaf durch ihr Summen. Für Betriebe der Lebensmittel-Industrie stellen die plagenden Insekten ein hygienisches Problem dar. Die gesetzlich vorgegebenen Richtlinien schreiben vor, dass die Lebensmittel-Betriebe von Fliegen weitgehend freizuhalten sind. Elektrische Fliegenfang-Geräte gewährleisten dies.
 
Elektrische Insektenfallen  mit Stromgitter
Es gibt verschiedene Typen elektrischer UV-Fliegenfallen. Einige arbeiten mit einem Stromgitter. Die Stromgitter-Geräte strahlen UV-Licht aus. Dieses lockt die Fliegen an. Sie versuchen, die Leuchtstoffröhre zu erreichen. Dabei stellt sich ihnen jedoch ein Gitter in den Weg. Es sendet einen elektrischen Schlag aus, der die Fliegen tötet. Sie fallen nach unten in eine Auffangschale.
 
Die elektrischen Insektenfallen  mit Stromgitter lassen sich per Kabel an das Stromnetz anschließen. Einige Modelle erhalten Sie mit Batterie. Die Wartung ist einfach. Sie reinigen das Gerät regelmäßig und entfernen die Insekten. Je nach Intensität der Nutzung ist ab und zu ein Austausch der Leuchtstoffröhre notwendig. Die Stromgitter-Geräte erwerben Sie in verschiedenen Größen. Sie eignen sich für den privaten Gebrauch ebenso wie für Betriebe, die mit Lebensmitteln arbeiten.
 
Elektrische Insektenfallen  mit Klebefallen
Auch die elektrischen Insektenfallen  mit Klebefallen arbeiten mit UV-Strahlung, um die Fliegen anzulocken. Sie enthalten Klebeflächen, auf denen sich zusätzlich Pheromone, die Sexual-Lockstoffe der Insekten, befinden. Angezogen von dem Licht und den Duftstoffen bleiben die Fliegen an der Falle kleben und verenden.
 
Die elektrischen Fliegenfallen mit Klebeflächen sind mit Strom oder mit Batterien zu betreiben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pheromon-Klebefallen bietet sie optische Vorteile. Die gefangenen Tiere sind nicht offensichtlich zu sehen und fallen nicht auf Tische oder Böden.
 
Die Wartung ist ebenso einfach wie die der Stromgitter-Geräte. Sie entsorgen die gefangenen Insekten und tauschen gegebenenfalls ab und zu die Leuchtstoff-Röhre aus. Hinzu kommt das regelmäßige Wechseln der Klebeflächen. Privatpersonen und Gewerbetreibende nutzen die Falle gleichermaßen.
 

Vorteile von elektrischen Insektenfallen

Elektrisch betriebene Fliegenfallen bieten eine Reihe an Vorteilen gegenüber herkömmlichen Methoden zur Bekämpfung von Fliegen. Dazu gehören:
  • einfache Handhabung,
  • wenig Aufwand bei der Installation,
  • einfache Wartung,
  • keine Verwendung chemischer Bekämpfungsmittel,
  • optische Unauffälligkeit.
 
Anders als beispielsweise mit einer Fliegenklatsche brauchen Sie den Insekten nicht hinterherzujagen. Das Fangen der Fliegen übernimmt das Gerät für Sie. Vor allem für in der Lebensmittel-Industrie tätige Gewerbe-Betriebe eignen sich die elektrischen Insektenfallen . Sie bringen diese unauffällig an, sodass die Kunden sie nicht bemerken. Abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen erwerben Sie die Produkte in verschiedenen Größen und UV-Lichtstärken.
 
Installation, Handhabung und Wartung der Geräte sind einfach und mit keinem großen Aufwand verbunden. Zur Sicherheit von Kindern und Haustieren sind Schutzgitter angebracht. Die elektrischen Insektenfallen  kommen ohne Chemikalien aus. Diese Tatsache schützt unverpackte Lebensmittel vor Verunreinigungen und die Gesundheit schädigenden Stoffen.
 

Elektrische Insektenfallen  mit UV-Strahlung


Elektrische Insektenfallen  kommen als eine alternative Methode zur Fliegenbekämpfung ohne Insektizide und andere Chemikalien aus. Sie arbeiten mit UV-Strahlung, welche die Insekten anlockt. Entweder sterben die Fliegen an einem Stromschlag, den ein Stromgitter auslöst, oder sie bleiben an Klebefallen hängen. Die Insektenfallen  betreiben Sie mit Strom oder mit Batterien. Sie sind einfach zu handhaben und zu warten. Der Vorteil, sie in verschiedenen Größen und Leucht-Intensitäten zu erhalten, macht sie gleichermaßen für private Haushalte und Lebensmittel-Betriebe interessant.
 

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)