Rattengift

Rattengift ist im DESTRA Fachhandel in unterschiedlicher Form verfügbar – in der Regel wird in Köderblöcke, Streuköder, Paste sowie Fertigportionen differenziert. Dennoch sei vorweg zu sämtlichen Varianten des Giftes angemerkt: Nach dem Auslegen der Köder muss auf diese gut sichtbar hingewiesen werden.
frunax® Power Miniriegel

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

frunax Power-Mini-Riegel ist ein hochwirksamer und praktischer Extrudat-Köder-Riegel zur erfolgreichen Bekämpfung von Wanderratten in und um Gebäude, im offenen Gelände (Rattenlöcher) und auf Mülldeponien durch verdeckte Ausbringung (z.B. Köderboxen) sowie in der Kanalisation sowie von Hausmäusen in und um Gebäude. Die einzeln verpackten 25 g-Riegel können ungeöffnet ausgebracht werden.

Gefahr!
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Kennzeichnungselemente gemäß EU1272/2008
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern
P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen
P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen
P301+310: BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt / Arzt rufen

1kg Köderriegel in Folie
Biozid-Zulassung Nr.: DE-2014-A-14-00001
0,05 g/kg Brodifacoum
baua Reg-Nr.: N-45232

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

36,90 EUR
36,90 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
PROTECT® SENSATION 2 in 1 Köderblock

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Bekämpfungsmittel gegen braune Ratten (Rattus norvegicus) und Hausmäuse (Mus musculus) im geschlossenen Raum, in unmittelbarer Umgebung von Gebäuden und auf öffentlichen Flächen, für ausschließliche Verwendung durch Spezialisten für Schädlingsbekämpfung. Gebrauchsfertiger Köder zur Anwendung in manipulationssicheren Köderstationen oder verdeckt und gleichermaßen zugriffsgeschützt in Bereichen, die für Kinder und Nicht-Zieltiere unzugänglich sind. Einzigartige Innovation und eine neue Köderkombination, 2in 1 Kombination von Pastenköder für bessere Akzeptanz, sicher eingeschlossen in einem Köderblock. Verbesserte Annahme ohne das Risiko der Köderverschleppung. Das Ergebnis: schnellere und wirksamere Schädlingsbekämpfung. Anwendungsmenge und –frequen Ratten: Starker Befall: 200 g Köder alle 7 m. Geringer Befall: 200 g Köder alle 10m. Mäuse 40-50 g Köder/ 5 m² Verwenderkategorie Geschulte berufsmäßige Verwender Gewicht: 25 g Farbe: rot mit blau

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

8kg Köderriegel
Biozid-Zulassung Nr.: DE-0018326-14  AT-0020243-0000
0,05 g/kg Bromadiolon

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

113,50 EUR
14,19 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Nagtag Köderblock 20 (10kg)

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Kleiner Köderblock mit Loch, Ideal für den Einsatz in einer Köderstation oder Köderröhre.

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Kennzeichnungselemente gemäß EU1272/2008
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern
P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen
P280: Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen
P301+310: BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt / Arzt rufen

Biozid-Zulassung Nr.: DE-2013-MA-14-00017-aa
0,05 g/kg Bromadiolon mit Bitrex
VE: Karton 10 KG  20g Blöcke

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

124,25 EUR
12,43 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
frunax® 200gr DS Rattenriegel  21kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Speziell zur Bekämpfung widerstandsfähiger Ratten und Mäuse in Feuchtbereichen wie Kanalisation sowie in landwirtschaftlichen Betrieben. Attraktiv und sehr lange wirksam.

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

§18 Zulassung 0175-00-00 Raum, Freiland, Stall, Biozid-Zulassung Nr.: AT/2012/Z/00041-02/14 Biozid-Zulassung Nr.: DE-0000823-14
0,05 g/kg Difenacoum
0175-00-01 Kanal baua Reg-Nr.: N-12251
VE:  5 Stk x 200g Rattenriegel

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

223,90 EUR
10,66 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ratron® Pasten Power-Pads 29 ppm 5 Kg

Ratron® Pasten Power-Pads 29 ppm

- Hochattraktiver Pastenköder
- Erfolgreiche Resultate bei Ratten- und Mäusebekämpfung
- Für Innen- und Außenbereich
- Zusammengestellt aus hochattraktiven Lockstoffen
- Speziell abgestimmt auf das Fressverhalten der Schadnager
- Schnell und nachhaltig wirksam.

Gefahr:
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Wirkstoff: 0,029 g/kg Brodifacoum
Zulassung Nr: DE-0010748-14
VE: 1 Eimer 5 kg
334 x 15 g Pastenköder (Art.Nr.2400-936) mit Fluo-NP Technologie

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

83,50 EUR
16,70 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fertigköder Brodifacoum 10 kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender.
• Gegen Wanderratten in der Innenraumanwendung und im Außenbereich
(in und um Gebäude, offenes Gelände, Mülldeponien), sowie Hausmäuse
im Innenraum und im Außenbereich (in und um Gebäude)
• anerkannt nach § 18 lfSG (B-0149-00-00) gegen Wanderratten im Raum,
Tierhaltung
und Freiland, sowie Hausratten im Raum und Tierhaltung
• gebrauchsfertiger Getreideköder in Bruch- und Flockenform.
Dosierung:
• Wanderratten: max. 200 g im Abstand von ca. 5–10

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Biozid-Zulassungsnummer DE: DE-0003381-14
Biozid Zulassung Ende DE: 27.02.2023
Biozid-Zulassungsnummer AT: AT-0008658-0000
Biozid Zulassung Ende AT: 27.02.2023
Infektionsschutzgesetz (IfSG) § 18 Zulassung: B-0257-00-00, B-0257-00-01
Wirkstoff: 0,05 g/kg Brodifacoum
VE: 1x 10Kg Eimer

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

99,00 EUR
9,90 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi Pastenköder Brodifacoum 29ppm 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi Brodifacoum Pastenköder 29ppm
Zulassungsnummer: DE-0005188-14
Zulassungsinhaber: Unichem d.o.o
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Brodifacoum 0,0029 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt:
Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Anwendungsbeschreibung:
RODENTIZID zur Bekämpfung von Wanderratten und Hausmäusen in und um Gebäude, sowie Wanderratten im Kanal.

Anwendungsempfehlung:
GEBRAUCHSANWEISUNG: Legen Sie die Köder an den bevorzugten Aufenthaltsorten der Nagetiere aus (innerhalb oder in der Nähe ihrer Nester und Bauten, an Laufwegen und Fressplätzen). Die Köder müssen sicher in Köderstationen oder unter anderweitigen Abdeckungen abgelegt werden, um die Gefahr eines Verzehrs durch andere Tiere oder Kinder auf ein Minimum zu verringern. Die Köder möglichst so sichern, dass sie nicht weggeschleppt werden können. Nur in Bereichen, die für Kinder und Nicht-Zielorganismen unzugänglich sind, ist eine verdeckte Köderauslegung ohne Köderstationen zulässig. Überreste von unbenutztem Köder oder ungesicherte Köderbruchstücke entfernen. Entfernen Sie nach der Behandlung anläßlich von Kontrollen alle Köderreste sowie tote Nagetiere (auch im Umfeld des ausgelegten Köders), um die Gefahr einer Vergiftung von Kindern, Haustieren und weitere Nichtzieltiere zu verringern - und achten Sie auf eine unbedenkliche Entsorgung gemäß den nationalen und kommunalen Anforderungen.

Aufwandsmengen (in und um Gebäude):

Verwenden Sie für  Hausmäuse (Mus musculus): 5 - 20 g Köder pro Köderstation in 5 m Abstand. Bei erhöhtem Befall verringern Sie die Distanz auf 2 m.
Verwenden Sie für Wanderratten (Rattus norvegicus):10 - 60 g Köder pro Köderstation in 10 m Abstand. Bei erhöhtem Befall verringern Sie die Distanz auf 5 m.
Köder sind oberhalb der Hochwassermarke sicher zu befestigen.
Grundsätzlich müssen zu Beginn der Bekämpfung die Köderstellen möglichst alle 2 – 3 Tage, mindestens aber nach dem 5. Tag und anschließend wöchentlich kontrolliert  werden. Dies gilt auch für Bekämpfungsmaßnahmen, die länger als einen Monat andauern. Abweichend davon müssen die Köderstellen in der Kanalisation erstmalig nach 14 Tagen und anschließend alle 2 – 3 Wochen kontrolliert werden.

VORSICHTSMASSNAHMEN: Verwender müssen die Angaben auf dem Etikett und andere Anweisungen bezüglich der Handhabung und Lagerung befolgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Berührung mit der Haut vermeiden. Gefährlich für Wildtiere. Die Köder müssen für Kinder, Vögel und Tiere (insbesondere Hunde, Katzen, Schweine und Geflügel) unerreichbar sein.  Jeden unnötigen Produkt-Kontakt vermeiden; insbesondere nicht verschlucken. Bei der Handhabung des Produkts und entsorgen der Kadaver geeignete Chemikalienschutzhandschuhe tragen. Das Produkt nur im Originalgebinde lagern und nicht in unbeschriftete Behälter umfüllen. Die Köder müssen gesichert und an Plätzen aufgestellt werden, die nicht zugänglich für Kinder, Haustiere und andere Nichtziel-Organismen sind. Geeignete Sicherheitsbehälter verwenden, um ein Freisetzen in die Umwelt zu vermeiden. Von Haus- und Wildtieren fernhalten. Nicht ins Grundwasser, in Gewässer oder in die Kanalisation gelangen lassen. 
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanweisung einzuhalten. Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
 
Wirkstoff:
ZUSAMMENSETZUNG
Blutgerinnungshemmer (Antikoagulans) Brodifacoum (CAS Nr. 56073-10-0) 0,0029%
Bitterstoff (Denatonium Benzoate/ Bitrex™). 0,1 g
Beistoffe, Geschmacks-und Farbstoffe q.b je g 100

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi DF 25 ppm Köderblöcke (Difenacoum) 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi DF 25 ppm Köderblöcke ca. 20g
Zulassungsnummer: DE-0019283-14
Zulassungsinhaber: -/-
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Difenacoum 0,0025 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt:
Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Produktname:
Pest Profi DF 25 ppm Köderblöcke

Anwendungsbeschreibung:
Gegen Wanderratten und Hausmäuse werden Pest Profi DF 25 ppm Köderblöcke - Wirkstoff Difenacoum im Innen- und Außenbereich eingesetzt. Zusätzlich kann es beim Befall von Wanderratten in der Kanalisation zum Einsatz kommen.

Anwendungsempfehlung:
Die Köderblöcke sind besonders an stark frequentierten Stellen der Nager auszulegen. Hier eignen sich vor allem die Laufwege, aber auch Fressplätze in der der Nester. Die Verwendung ist mit Köderstationen oder Köderfallen empfehlenswert. So können nicht andere Tiere an diese gelangen, ebenso wie Kinder. Außerdem sollten die Köderblöcke so befestigt werden, dass sie von den Tieren nicht weggeschleppt werden können. In Bereichen, die für Kinder unzugänglich sind, können die Köderblöcke verdeckt auch ohne Stationen ausgelegt werden.
Eine regelmäßige Kontrolle der Köderstationen und die Entfernung der verstorbenen Tiere sind besonders wichtig. Hierbei sind stets Handschuhe zu tragen. Die Entsorgung ist entsprechend der örtlichen Vorgaben durchzuführen.

Aufwandsmengen (in und um Gebäude):

gegen Wanderratten: pro Köderstation 10 bis 60 g alle 10 m, bei starkem Befall alle 5 m
gegen Wanderratten: pro Köderstation 5 bis 20 g alle 5 m, bei hohem Befall alle 2 m
Bringen Sie die Köderblöcke sicher oberhalb der Hochwassermarke an.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi DF 25 ppm Frischeköder (Difenacoum) 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi DF 25 ppm Frischeköder
Zulassungsnummer: DE-0019280-14
Zulassungsinhaber: -/-
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Difenacoum 0,0025 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt:

Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Produktname:
Pest Profi DF 25 ppm Frischeköder

Anwendungsbeschreibung:
Die Pest Profi DF 25 ppm Frischeköder - Wirkstoff Difenacoum werden zur Bekämpfung gegen Hausmäuse und Wanderratten im Innen- und Außenbereich eingesetzt, gegen Wanderratten zusätzlich in der Kanalisation.

Anwendungsempfehlung:
Die Frischeköder sollten an beliebten Stellen der Nager ausgelegt werden. Sehr gut eignen sich hier die Fressplätze oder Laufwege. Die Verwendung von Köderstationen oder Köderfallen ist zu empfehlen, damit keine anderen Tiere oder Kinder daran gelangen. Der Bereich, in dem das Mittel verwendet wird, sollte für Kinder unzugänglich sein. Ebenso sollten die Frischeköder gegen ein Wegschleppen gesichert sein. Verendete Tiere sind schnellstmöglich entfernt werden. Beim Auslegen der Frischeköder sowie der Entsorgung der Tiere sollten stets Handschuhe getragen werden.
Aufwandsmengen (in und um Gebäude):

Wanderratten: pro Köderstation 10 bis 60 g alle 10 m, ist der Befall sehr hoch alle 5 m
Hausmäuse: pro Köderstation 5 bis 20 g alle 5 m, bei hohem Befall alle 2m
Die Köder sind sicher oberhalb der Hochwassermarke zu befestigen.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TALON® Softblock

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

• Hoch attraktive Pastenköder-Formulierung
• Resistenzbrechendes Brodifacoum: Bekämpft alle Rodentizid-Resistenzen der ersten Generation (z.B. Warfarin und Coumatetralyl) und selbst Nagerpopulationen, die gegen Rodentizide der zweiten Generation resistent sind wie bspw. Difenacoum und Bromadiolon
• 29 ppm fluoreszierende Paste in 15g Sachets
• Einfach anzuwenden und in Köderboxen zu befestigen
• Die fluoreszierende Farbe ermöglicht es, den Verbrauch des Köders zu überwachen

Talon®Softblock mit Fluoreszenz-Technologie
• Verbessert die Überwachung des Köders durch UV-Licht
• Der Kot der Nagetiere, die sich von Talon®Softblock ernährt haben, wird unter UV-Licht gut sichtbar
• Die Fluoreszenz-Technologie ermöglicht es, den Köderverbrauch und die Nageraktivität zu kontrollieren
• Anektdotische Beweise zeigen, dass fluoreszierende Pigmente die Attraktivität des Köders und dessen Verzehr erhöhen

Anwendung:
• Zur Bekämpfung der Hausmaus und der Wanderratte
• Innenraum und Außenbereich um Gebäude
• Lebensmittelbetriebe, Lagerhäuser, Hotels, Restaurants, Bars etc
• In Köderstationen einzusetzen
• 20g – 60g (bis zu 200g) für Ratten und 20g für Mäuse
• Platzieren Sie die Köderstationen alle 10m (5m bei Mäusen) dort wo Nager aktiv sind
• Im Falle eines hohen Befalls, Köderstationen alle 5m platzieren (2m bei Mäusen)
• Legen Sie die Köderboxen entlang der Wände und an Stellen wo Nagetiere vermutet werden
• Kontrollieren Sie regelmässig den Köderverbrauch und ersetzen Sie verbrauchte oder verdorbene Köder, bis keine Köderaufnahme zu verzeichnen ist

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten


Wirkstoff: 0,029 g/kg Brodifacoum
Biozid-Zulassungs Nr.: DE-0017974-14
VE: 1x  5kg Eimer

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

79,90 EUR
15,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi DF 25 ppm Giftweizen (Difenacoum) 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi DF 25 ppm Giftweizen
Zulassungsnummer: DE-0019278-14
Zulassungsinhaber: -/-
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Difenacoum 0,0025 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt: 

Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Pest Profi  Weizen-Köder 25 ppm wird gegen Mäuse und Ratten eingesetzt. Es handelt sich hierbei um ein Rodentizid, das sicher und nachhaltig wirkt. Die Pest Profi Weizen-Köder 25 ppm sind mit einem Lockstoff versehen, der die Köder besonders attraktiv für Mäuse und Ratten macht. Der enthaltene Wirkstoff zählt zur Gruppe der zweiten Generation.
Durch den Wirkstoff Difenacoum wird die Blutgerinnung gehemmt. Außerdem besitzen die Köder eine Wirkung, die zeitversetzt ist. So verendet das Ungeziefer nach 5 bis 14 Tagen. Der Vorteil davon ist, dass die Nager nicht gleich sterben und somit auf weitere Artgenossen die Frischeköder aufnehmen. Für den Einsatz sind ausschließlich Köderfallen und Köderstationen zu verwenden, um zu verhindern, dass andere Tiere oder auch Kinder beispielsweise daran gelangen. Die verstorbenen Tiere sind möglichst zeitnah zu entsorgen.
Sowohl beim Auslegen der Köder als auch der Entsorgung sollten zum Eigenschutz Handschuhe getragen werden. Die Köder sind durch Schädlingsbekämpfer im Bereich der Kanalisation ausgelegt werden. Das Mittel darf nicht für Kulturland und Forstgebiete verwendet werden.

Anwendungsbeschreibung:
Um effektiv gegen Mäuse und Ratten zu wirken, sind die Weizenköder in den Köderstationen an den Durchschlupfstellen oder entlang der Laufstrecke auszulegen. Nach etwa 5 bis 14 Tagen verenden die Nager. Die Anwendung sollte weiter durchgeführt werden, wenn nach der ersten Anwendung nicht das ganze Ungeziefer bekämpft wurden. Tragen Sie dabei stets Handschuhe.
An Laufstrecken und Durchschlupfstellen der Ratten und Mäuse den Weizenköder in gesicherten Köderstationen auslegen. Mäuse und Ratten verenden zeitversetzt nach 5 bis 14 Tagen. Die Köder-Auslegung kann fortgesetzt werden, wenn der Befall nach der ersten Anwendung nicht vollständig beseitigt wurde. Beim Auslegen des Köders sind Schutzhandschuhe zu tragen.

Aufwandmenge und Dosierung:

gegen Haus- und Wanderratten: alle 5 bis 10 m 200 g pro Köderstelle
gegen Hausmäuse: alle 2 bis 4m 25 bis 50 g pro Köderstelle

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Achtung! Der Gesetzgeber verpflichtet uns auf das Folgende hinzuweisen: Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Biozidrichtlinie

Wichtige Information für Sie!

Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%ige Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi Broma 25 ppm Giftweizen (Bromadiolon) 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi DF 25 ppm Giftweizen
Zulassungsnummer: DE-0019278-14
Zulassungsinhaber: -/-
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Difenacoum 0,0025 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt: 

Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Pest Profi  Weizen-Köder 25 ppm wird gegen Mäuse und Ratten eingesetzt. Es handelt sich hierbei um ein Rodentizid, das sicher und nachhaltig wirkt. Die Pest Profi Weizen-Köder 25 ppm sind mit einem Lockstoff versehen, der die Köder besonders attraktiv für Mäuse und Ratten macht. Der enthaltene Wirkstoff zählt zur Gruppe der zweiten Generation.
Durch den Wirkstoff Difenacoum wird die Blutgerinnung gehemmt. Außerdem besitzen die Köder eine Wirkung, die zeitversetzt ist. So verendet das Ungeziefer nach 5 bis 14 Tagen. Der Vorteil davon ist, dass die Nager nicht gleich sterben und somit auf weitere Artgenossen die Frischeköder aufnehmen. Für den Einsatz sind ausschließlich Köderfallen und Köderstationen zu verwenden, um zu verhindern, dass andere Tiere oder auch Kinder beispielsweise daran gelangen. Die verstorbenen Tiere sind möglichst zeitnah zu entsorgen.
Sowohl beim Auslegen der Köder als auch der Entsorgung sollten zum Eigenschutz Handschuhe getragen werden. Die Köder sind durch Schädlingsbekämpfer im Bereich der Kanalisation ausgelegt werden. Das Mittel darf nicht für Kulturland und Forstgebiete verwendet werden.

Anwendungsbeschreibung:
Um effektiv gegen Mäuse und Ratten zu wirken, sind die Weizenköder in den Köderstationen an den Durchschlupfstellen oder entlang der Laufstrecke auszulegen. Nach etwa 5 bis 14 Tagen verenden die Nager. Die Anwendung sollte weiter durchgeführt werden, wenn nach der ersten Anwendung nicht das ganze Ungeziefer bekämpft wurden. Tragen Sie dabei stets Handschuhe.
An Laufstrecken und Durchschlupfstellen der Ratten und Mäuse den Weizenköder in gesicherten Köderstationen auslegen. Mäuse und Ratten verenden zeitversetzt nach 5 bis 14 Tagen. Die Köder-Auslegung kann fortgesetzt werden, wenn der Befall nach der ersten Anwendung nicht vollständig beseitigt wurde. Beim Auslegen des Köders sind Schutzhandschuhe zu tragen.

Aufwandmenge und Dosierung:

gegen Haus- und Wanderratten: alle 5 bis 10 m 200 g pro Köderstelle
gegen Hausmäuse: alle 2 bis 4m 25 bis 50 g pro Köderstelle

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Achtung! Der Gesetzgeber verpflichtet uns auf das Folgende hinzuweisen: Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Biozidrichtlinie

Wichtige Information für Sie!

Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%ige Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pest Profi Brodi 25 ppm Giftweizen (Brodifacoum) 5kg

Achtung! Angebot nur für gewerbliche Käufer.

Handelsbezeichnung:  Pest Profi Brodi 25 ppm Giftweizen
Zulassungsnummer: DE-0019258-14
Zulassungsinhaber: -/-
Zulassungsende: -/-
Wirkungsbereich: Rodentizide
Wirkstoff: Brodifacoum 0,0025 %
Kennzeichnung nach GefStoffV: H373 Kann die Organe schädigen - Blut - bei längerer oder wiederholter Exposition .
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt:
Dieses Mittel ist für die private Anwendung nicht zugelassen! Der Erwerb und die Anwendung dieses Produktes ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Pest Profi Brodi 25 ppm Giftweizen sind Giftweizen, die gegen Mäuse und Ratten eingesetzt werden. Das nachhaltige und hochwirksame Rodentizid, das den Wirkstoff Brodifacoum enthält, kann im Innen- und Außenbereich eigesetzt werden. Brodifacoum sorgt für eine zeitverzögerte Wirkung des Mittels und führt nach etwa 5 bis 14 Tagen zum Tod der Tiere. Der spezielle Lockstoff sorgt dafür, dass die Giftweizen für die Nager besonders attraktiv sind. Damit weder andere Tiere noch Kinder unbefugt an die Köder gelangen, ist die Verwendung von speziellen Köderstationen und -fallen vorgesehen. Verendete Tiere sollten zeitnah und fachgerecht entsorgt werden. Dabei sind stets Handschuhe zu tragen. Die Auslegung der Giftweizen in der Kanalisation darf nur durch professionelle Schädlingsbekämpfer erfolgen. Für Forstgebiete und auch Kulturland ist die Anwendung nicht zulässig.

Anwendungsbeschreibung:
Gerade an Durchschlupfstellen oder Laufstrecken der Mäuse und Ratten sollten die Weizenköder in den Köderstationen ausgelegt werden. Die Wirkung setzt 5 bis 14 Tage nach der Aufnahme sein. Ist eine einmalige Auslegung nicht ausreichend, kann die Anwendung fortgesetzt werden. Für das Ausbringen der Köder sollten ausschließlich Köderstationen verwendet werden. Köderreste, Leerpackungen und verendeten Tiere sind entsprechend der örtlichen Vorgaben zu entsorgen.

Aufwandmenge und Dosierung:

Hausratten: pro Köderstelle 200 g alle 5 bis 10 m, abhängig von der Stärke des Befalls
Hausmäuse: pro Köderstelle 25 bis 50 g alle 2 bis 4 m, je nach Höhe des Befalls

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Biozidrichtlinie

Wichtige Information für Sie!

Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%ige Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.


Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.



49,90 EUR
9,98 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Frischköder Difenacoum 200g

Köderbox abschließbar und Fraßköder zum Schutz vor Hausmäusen und Wanderratten im Hygienebereich.
Der Köder wird an bevorzugten Stellen wie Schlupfwinkel, Baueingängen, Laufwegen etc. ausgebracht. 

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Wirkstoff: 0,05g/kg Difenacoum
Biozid-Zulassungs-Nr.:
DE-2012-A-14-00006-aa
AT/2012/Z/00041-01/14
CH-2012-0061
VE: 1x Köderbox  200g Frischköder

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

12,99 EUR
64,95 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Haferflockenköder Brodifacoum 200g

Köderbox abschließbar und gebrauchsfertiges Granulat zur Anwendung in und um Gebäude gegen Wanderratten und Hausmäuse durch berufsmäßige Verwender mit Sachkunde und sachkundige Verwender.

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Wirkstoff: 0,05g/kg Brodifacoum
Biozid-Zulassung Nr.: DE-2014-A-14-00004
VE: Köderbox + 200g Köder

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

13,55 EUR
67,75 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Fertigköder Brodifacoum 200g

Köderbox abschließbar und Fraßköder zum Schutz vor Hausmäusen und Wanderratten im Hygienebereich.
Der Köder wird an bevorzugten Stellen wie Schlupfwinkel, Baueingängen, Laufwegen etc. ausgebracht. Mit Lockaroma.

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Biozid-Zulassung Nr.: AT-0008658-0000 Biozid-Zulassung Nr.: DE-0003381-14 nach § 18 IfSG B-0257-00-00 u. B-0257-00-01
  
Wirkstoff: 0,05g/kg Brodifacoum
baua: reg-Nr.: N-14487
VE: Köderbox + 200g Köder

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender
Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

12,99 EUR
64,95 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Brodifacoum Paste 120g

Köderbox abschließbar und ein hochattraktiver und temperaturbeständiger Pastenköder, zum Einsatz gegen Ratten und Mäuse. Die Köderschale ist für den Innen- und den Aussen-Bereich, sowie für die Anwendung in Feuchträumen geeignet. Jede Schale enthält 60 g Köder. Die obere Schutzfolie der Schale abziehen und in die Köderbox stellen.

Aufwand /Dosierung:
Ratten: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 5-10m
Mäuse: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 3-5 m

Gefahr:
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

DE-0005188-14
Wirkstoff: 0,029 g/kg Brodifacoum
VE: Köderbox + 2x 60gr Portions- Schälchen 

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

14,99 EUR
124,92 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Bromadiolon Paste 160g

Köderbox abschließbar und ein hochattraktiver und temperaturbeständiger Pastenköder, zum Einsatz gegen Ratten und Mäuse. Die Köderschale ist für den Innen- und den Aussen-Bereich, sowie für die Anwendung in Feuchträumen geeignet. Jede Schale enthält 80 g Köder. Die obere Schutzfolie der Schale abziehen und in die Köderbox stellen.

Aufwand /Dosierung:
Ratten: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 5-10m
Mäuse: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 3-5 m

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

DE-0000359-14
Wirkstoff: 0,05 g/kg Bromadiolon
VE: Köderbox + 2x 80gr Portions- Schälchen 

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

14,89 EUR
93,06 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Set Difenacoum Paste 160g

Köderbox abschließbar und ein hochattraktiver und temperaturbeständiger Pastenköder, zum Einsatz gegen Ratten und Mäuse. Die Köderschale ist für den Innen- und den Aussen-Bereich, sowie für die Anwendung in Feuchträumen geeignet. Jede Schale enthält 80 g Köder. Die obere Schutzfolie der Schale abziehen und in die Köderbox stellen.

Aufwand /Dosierung:
Ratten: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 5-10m
Mäuse: 1 Schale pro Köderstelle im Abstand von 3-5 m

Gefahr:
H360D Kann das Kind im Mutterleib schädigen
H373 Kann Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

DE-0000450-14
Wirkstoff: 0,05 g/kg Difenacoum
VE: Köderbox + 2x 80gr Portions- Schälchen 

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Es handelt sich um ein Rodentizid der 2. Generation. Die Anwendung ist nur durch berufsmäßige Verwender und sachkundige Verwender zulässig. Eine Anwendung durch Verbraucher oder sonstige nicht sachkundige Personen ist nicht gestattet. Mit dem Kauf bestätigen Sie Wiederverkäufer oder berufsmäßige Verwender mit entsprechender Sachkunde nach ChemVerbotsV bzw. nach PflSchG oder Mitarbeiter öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten sind bzw. die Produkte nicht selbst anwenden sondern von einer der vorgannten Gruppe zugehörigen Personen anwenden lassen.

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

14,79 EUR
92,44 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
frunax® DS Contra Ratten 25 ppm

Ein gebrauchsfertiger Haferflocken-Mehrkornköder

- Verwender gegen Hausmäuse in und um Gebäude
- Gegen Hausratten in und um Gebäude und im offenen Gelände,
- Gegen Wanderratten in und um Gebäude, in offenem Gelände auf Mülldeponien und in der Kanalisation.

Wirkstoff: 0,025 g/kg Difenacoum
Verpackungseinheit: Eimer 2 kg (10 x 200 g Beutel)

Gefahrenhinweise: GHS 08 - Gesundheitsgefahr

Biozid-Zulassungsnummer DE:DE-0019299-14
Infektionsschutzgesetz (IfSG) § 18 Zulassung:
B-0172-00-00 Raum, Freiland, Stall; B-0172-00-01 Kanal

Rodentizid sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

39,99 EUR
20,00 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 81 bis 104 (von insgesamt 104 Artikeln)

Sichere Schädlingsbekämpfung ohne Warnung der Artgenossen: Rattengift

 

Zur Beseitigung von Ratten oder Mäusen, die sich in einem störenden Bereich eingenistet haben, stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Eine Option ist beispielsweise das Aufstellen von Schlagfallen. Allerdings treffen diese nur vereinzelte Tiere, weshalb eine Vielzahl an Fallen vonnöten ist – eine große Anzahl der Nagetiere wird damit jedoch nicht beseitigt. Effektiver ist in dieser Hinsicht dagegen der Einsatz von Rattengift; vor allem, wenn ein ganzes Nest an Ratten als störend empfunden wird.

 

Zeitverzögerte Wirkung verhindert Warnung anderer Tiere

Rattengift wird auch als Rodentizid bezeichnet und verwendet chemische Mittel in Form von Antikoagulantien, welche die Blutgerinnung hemmen. Die Wirkung setzt erst einige Stunden nach der Einnahme des Giftstoffes ein. Die Wirkstoffe sorgen für ein Ausbleiben der Synthese von Vitamin K, was Blutungen und letztendlich den Tod der Tiere zur Folge hat. Besagte zeitverzögerte Wirkung des Giftes ist notwendig, da Ratten als sehr intelligente Tiere gelten: Vor der Nahrungsaufnahme wird eine der Ratten vorgeschickt, um die potenzielle Nahrung zu testen. Überlebt das Tier, so werten die Artgenossen dies als Zeichen dafür, dass die Nahrung genießbar ist, und essen ebenfalls davon. Durch die erst später einsetzende Wirkung des Giftes setzt folgerichtig kein zu schneller Tod ein, der verhindern würde, dass nur eines der Tiere von dem entsprechenden Futter frisst. Darüber hinaus sind diese Nagetiere nicht nur clever, sondern darüber hinaus in der Lage, sehr schnell gegenüber den gebräuchlichsten Rodentiziden Resistenzen zu entwickeln. Aus diesem Grund könnte älteres Rattengift womöglich die gewünschte Wirkung nicht mehr erzielen.

 

Differenzierung der verwendeten Wirkstoffe

Hinsichtlich der beim Rattengift verwendeten Antikoagulantien wird unterschieden zwischen Wirkstoffen der ersten Generation (FGAR) und der zweiten Generation (SGAR). Produkte, die Wirkstoffe der zweiten Generation enthalten, gelten als giftiger und somit biologisch schwerer abbaubar – aus diesem Grund ist Rattengift mit Antikoagulantien der zweiten Generation nur für sachkundige beziehungsweise berufsmäßige Verwender geeignet und zugelassen.

 

Köder werden in verschiedenen Varianten angeboten

Ferner ist das Rattengift so zu platzieren, dass dieses für Kinder unzugänglich ist. Rattengift darf nicht im Freien eingesetzt werden, stattdessen ist eine sogenannte Köderbox zu verwenden.

 

Köderblöcke: besonders widerstandsfähiges Rattengift

Rattengift in Form von Köderblöcken wird unter anderem mit Getreide hergestellt und dabei so konstruiert, dass diese auch in feuchter Umgebung eingesetzt werden können. Die jeweiligen Köder sollten nicht allein, sondern mit den bereits erwähnten Köderboxen ausgelegt werden, um eine Gefährdung von Kindern zu vermeiden. Je nach Verwendungszweck stehen unterschiedlicher Varianten zur Verfügung – bei Einsatz eines Köders in der Kanalisation bietet sich etwa ein Produkt an, das gegenüber Feuchtigkeit und Verderb besonders widerstandsfähig ist. In der Regel besitzen die Köderblöcke mit Rattengift in der Mitte ein Loch oder verfügen sogar über einen integrierten Draht, wodurch deren Anbringen erleichtert wird. Alternativ sind Köderhaken erhältlich, mit denen die Blöcke aufgehängt werden können. Durch den Einsatz von integrierten Widerhaken ist ein Abrutschen ausgeschlossen.

 

Lose Köder mit Rattengift aus Getreide und Bitterstoffen

Neben den Blöcken werden mit Rattengift zersetzte Köder auch in loser Form angeboten. Damit ist es möglich, das Gift an mehreren Stellen auszulegen. Doch auch hier gilt insbesondere bei Verwendung im Freien: Beim Auslegen des Giftes ist auf die Verwendung entsprechender Köderboxen zu achten. Die Box stellt ein geschlossenes System dar, womit sich die Schädlingsbekämpfung kindersicher durchführen lässt. Das in den Boxen enthaltene Rattengift ist so lange nachzufüllen, bis keine toten Tiere mehr zu finden sind. Ist Letzteres der Fall, werden die Köder nicht mehr angenommen und müssen ersetzt werden. Mit Rattengift gefüllte Köderboxen müssen ein bis zweimal in der Woche kontrolliert werden. Die losen Köder werden ebenfalls bevorzugt aus Getreide hergestellt. Bei einigen der Produkte wurden des Weiteren bei der Herstellung Bitterstoffe hinzugegeben, durch welche die Aufnahme der Giftstoffe durch Haustiere verhindert werden soll.

 

Fertige Portionen zur leichten Platzierung

Wird das Rattengift in Fertigportionen erworben, so beinhaltet das betreffende Produkt im Gegensatz zu Köderblöcken nicht nur einen, sondern mehrere auslegefertige Köder. Diese werden ebenfalls an rattenverdächtigen Stellen mit entsprechenden Boxen platziert und so lange verwendet, bis seitens der Tiere keine Aufnahme mehr erfolgt. Pro Auslagestelle werden normalerweise mindestens 200 Gramm an Rattengift empfohlen – in der Regel entspricht dies exakt dem Gewicht einer einzelnen Portion.

 

Pastenköder – bevorzugt in Hygienebereichen verwendet

Darüber hinaus werden zur Schädlingsbekämpfung Gel- beziehungsweise Pastenköder angeboten, die bevorzugt in Hygienebereichen eingesetzt werden. In diesem Fall werden folglich keine festen Köder ausgelegt, sondern stattdessen wird auf eine gelähnliche Masse zurückgegriffen. Oftmals ist auch hier der Inhalt portioniert – beispielsweise mit jeweils 15 Gramm –, folglich ist das entsprechende Rattengift direkt nach dem Kauf anwendungsfertig. In Abhängigkeit von der Stärke des Befalls werden die Portionsbeutel in Abständen von einem bis drei Metern platziert. Hier gilt ebenfalls: Das Rattengift muss in einer dafür vorgesehenen Köderbox ausgelegt werden. Normalerweise enthalten auch Pastenköder Zusätze von Bitterstoffen wie beispielsweise Bitrex, um eine versehentliche Aufnahme durch Menschen oder Haustieren zu vermeiden.