Ihr Warenkorb
keine Produkte

Racumin® Paste 2,5 kg

Art.Nr.:
NKP3402
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
54,86 EUR
21,94 EUR pro Kilogramm

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Anwendungsfertiger Köder von außergewöhnlicher Attraktivität
Große Fraßmenge; i.d.R. bei erstmaliger Aufnahme wirksam
Hohe Verderbnis- und Schimmelbeständigkeit
Schmerzloses Ende der Nager ca. 3 – 5 Tage nach Köderaufnahme

Bitterstoff Bitrex bietet Schutz gegen versehentliche Aufnahme durch Menschen oder Haustiere
Nach §18 Infektionsschutzgesetz (IfSG) als Mittel gegen Wanderratten geprüft und für behördlich angeordnete Maßnahmen zur Bekämpfung von Populationen der Wanderratte im Raum, Tierstall und Freiland anerkannt. Amtl. Kennnummer B-0140-00-00  

Auslegung in verdeckten Köderstationen an Rattenbau-Eingängen, Fressplätzen, Laufwechseln. Beköderung: Alle 5 - 10 m eine Köderstelle (2 - 5 pro 100 m² je nach Befallsstärke) mit 1 - 2 Köderriegeln; Köderauslage bis kein Fraß mehr erfolgt, i.d.R. 2 - 3 Wochen lang.
baua: Reg-Nr.: N-10796
§ 18 Zulassung B-0140-00-00
Wirkstoff: 375 mg/kg Coumatetralyl
VE: 1x 2,5kg Karton (250x10g) 

Antikoagulanzien der 2. Generation sind nur für sachkundige Verwender und/oder berufsmäßige Verwender

Sachkunde nach Anhang I Nr. 3.4 (6) Gefahrstoffverordnung
− ausgebildete oder geprüfte Schädlingsbekämpfer
− als gleichwertig anerkannte Prüfung/Ausbildung nach GefStoffV
− Im Rahmen des Erwerbs dieser Sachkunde wird u.a. auch der sachgerechte Umgang mit Rodentiziden, die Antikoagulanzien enthalten, vermittelt.
Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung
− u.a. ausgebildete Land- und Forstwirte, Gärtner, Winzer, Pflanzenschutzlaboranten
− Personen mit abgelegter Sachkundeprüfung (z.B. bei DEULA)
− weitere anerkannte Aus-, Fort- oder Weiterbildungen nach PflSchSachkV
Tierschutzgesetz § 4
− Personen mit abgelegter Sachkundeprüfung (z.B. beimTÜV)
− ab dem 1.7.2014 nur noch in Verbindung mit einer Schulung (s.u.) als anerkannter Sachkundenachweis gültig
Zertifikat über Teilnahme an einer Schulung mit folgenden Lehrinhalten
− Verhalten und Biologie von Nagern
− Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
− Bekämpfung von Nagetieren (Gute fachliche Anwendung gemäß Anhang 1, inkl. integrierte Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement)
− Wirkungsweise von Antikoagulanzien
− Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt
− Techniken zur Risikominderung (speziell Primär- und
− Sekundärvergiftung von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT/vPvB-Stoffen)
− Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation
− Verhalten von Ratten in der Kanalisation

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Hier finden Sie das Sicherheitsdatenblatt zu diesem Artikel.