Kleber für Taubenspikes

Kleber für Taubenspikes

Montage von Taubenspikes mit Kleber

Die Montage von Taubenspikes mit einem Kleber ist eine sichere Methode der Anbringung. Das Kleben eignet sich für denkmalgeschützte Gebäude, Statuen und Kunstgegenständen. Die speziellen Kleber schaden dem Gebäude nicht. Das Kleben ist eine schnelle und einfache Methode, um Taubenspikes zu montieren. Es eignet sich für Stellen, an denen aufgrund des Zustandes und der Beschaffenheit der Materialoberfläche von einer Bohrung oder von der Verwendung von Nägeln abzuraten ist.
Kleber ZW-SOL 230 "Bausilikon"

Dauerelastischer Silikon-Dichtstoff, gute Glätteigenschaften, kupferverträglich, haftet auf vielen Untergründen ohne Grundierung, gute Haftung auf allen Metallen, Anstrichverträglich, UV-, Alterungs- und Witterungsbeständig, hohe Oberflächenabriebfestigkeit. Ideal für Glas,- Fenster- und Metallbau. Zum Abdichten von Anschluss- und Dehnungsfugen.

VE: 1 Kartusche a 310 gr Inhalt

9,80 EUR
31,61 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kleber ZW-SOL 025 "Fugenteufel"

Gebrauchsfertiger, elastischer und transparenter Fugendichtstoff. Es ist keine Grundierung erforderlich. Der Fugenteufel lässt sich gut verarbeiten, ist bitumenverträglich, haftet auf feuchten Untergründen, ist sofort regenfest, silikonfrei, gute Schimmel- und UV-Beständigkeit.

VE: 1 Kartusche a 310 gr Inhalt

9,90 EUR
31,94 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Birdy Spezialkleber für Taubenspikes
Der Spezialkleber ist geeignet für alle Untergründe, um unsere Vogelabwehrspitzen bzw. Taubenspikes zu kleben.

VE: 1 Kartusche a 310 ml Inhalt

10,50 EUR
33,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kleber Polyurethan "Roccasol" 010

Für Verklebungen von Holzwerkstoffen aller Art. Kombinationsverklebungen mit Metallen, Kunststoffen, Beton, Stein, Ziegel, Marmor und mehr. Geeignet für den Innen- und Außenbereich, überbrückt Unebenheiten im Untergrund, sehr gute chemische Beständigkeit, exzellente Wasserbeständigkeit, sehr hohe Klebefestigkeit und Haftung, schnellhärtend, witterungs- und alterungsbeständig. Geprüft nach DIN EN 204 - D4

VE: 1 Kartusche a 310 ml Inhalt

12,73 EUR
41,06 EUR pro Kilogramm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)

Taubenspikes auf Solarmodule kleben

Gerade Solarmodule sind sensible technische Konstruktionen, bei denen es sich nicht anbietet, zu bohren oder zu nageln. Die Kleber für Taubenspikes bieten eine alternative Montagemaßnahme für Abwehrsysteme auf Solaranlagen. Die heute erhältlichen Kleber besitzen eine lange Haltbarkeit bei einer guten Vorbereitung und richtigen Montage. Letztere ermöglicht mittels Kleber für Taubenspikes den Einsatz von Taubenabwehrsystemen an allen Flächen. Die Spikes sind auf biegsamen Kunststoffleisten angeordnet. Somit ist eine Montage auch auf runden Flächen umsetzbar. Die Spezialkleber eignen sich für alle Untergründe, wie Kunststoffe, Metall, Beton, Ziegel, Marmor, Stein und Holz. Sie schädigen nicht die Oberfläche.

Vorgehensweise zum Kleben von Taubenspikes

Für einen wirkungsvollen Schutz vor Tauben ist darauf zu achten, dass der Abstand zwischen den Taubenspikes und dem Fenster oder der Wand nicht mehr als 50 Zentimeter beträgt. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass Tauben dahinter landen und nisten. Ist die zu schützende Fläche breiter als die Leiste mit den Spikes, erfolgt die Montage mit mehreren Kunststoffleisten nebeneinander.

Zuerst reinigt der Schädlingsbekämpfer, der die Spikes anbringt, die zu schützende Fläche von Taubenkot. Die Stelle lässt er für ein optimales Ergebnis gut trocknen. Für das Auftragen des Klebers auf die Fläche benötigt er eine Druckpistole. Den Kleber für Taubenspikes trägt der Schädlingsbekämpfer fingerbreit auf. Die Kunststoffleiste mit den Spikes legt er mittig auf den Kleber für Taubenspikes und drückt gut fest. Durch das Andrücken verteilt er sich optimal. Der Kleber für Taubenspikes benötigt eine Weile zum Trocknen. Danach ist die Montage abgeschlossen und die Gefahr des Landens sowie Nistens von Tauben gebannt.

Kleber für die Befestigung von Taubenspikes

Tauben sind eine Plage für Hausbesitzer, für öffentliche Gebäude, Brücken und Denkmäler. Zudem landen und nisten Tauben auf Statuen und Kunstobjekten im öffentlichen Raum. Der Kot von Tauben beeinträchtigt das Erscheinungsbild einer Fassade negativ. Darüber hinaus greift der Taubenkot Metall, Stein und Putz an. Er besitzt eine ätzende Wirkung. Um eine nachhaltige Schädigung von Dächern, Fassaden, Brückenkonstruktionen und Dachstühlen entgegenzuwirken, benötigt es teurer und regelmäßiger Säuberungs- und Sanierungsmaßnahmen. Der Kot von Tauben verstopft Dachrinnen und Fallrohre und fördert die Korrosion von Metall.

Gesundheitsrisiko für den Menschen

Vom Kot der Trauben geht ein beträchtliches Risiko für die Gesundheit des Menschen aus. Tauben übertragen über 100 Infektionskrankheiten und sind Träger von Parasiten, wie Milben oder Zecken. Der Taubenkot enthält Bakterien und Pilze. Es besteht die Gefahr der Verbreitung über Staub durch die Luft. Die mechanische Beseitigung von Taubenkot stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Es bildet sich Aerosol in hohen Mengen aus. Das Risiko, sich mit Krankheitserregern zu infizieren, ist hoch. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, dem Landen und Nisten von Tauben von vornherein gezielt entgegenzuwirken.

 

Taubenabwehrsysteme für Mauervorsprünge, Balkone, Solaranlagen und Dachstühle

Um den Hygiene- und Materialschädling Taube von Mauervorsprüngen, Balkonen und Dachstühlen fernzuhalten, gibt es Taubenspikes. Diese sind Taubenabwehrsysteme, deren rostfreie und abgerundete Metallspitzen die Tauben am Landen und vom Nisten abhalten. Im Gegensatz zu anderen Methoden besteht keine Verletzungs- oder Tötungsgefahr für Tauben. Taubenspikes gelten als tierfreundlich.

 

In Fachkreisen sind Taubenspikes bisher die effektivste Methode, um Tauben fernzuhalten. Zum einen gewöhnen sich die Tauben nicht an die Taubenspikes, zum anderen, ist eine Montage an jeden Vorsprung, der mindestens fünf Zentimeter breit ist, umsetzbar. Solaranlagen auf Dächern sind vor dem ätzend wirkenden Kot von Tauben wirkungsvoll geschützt. Einer Leistungsminderung der Solaranlagen durch Verschmutzung von Taubenkot wirken Spikes als effektive Methode entgegen.